Skip to main content

Search

Items tagged with: Hamburg


 
G20-Randale: Richter zweifeln an Polizeiarbeit
G20-Prozess in Hamburg dauert deutlich länger
#G20 #Hamburg #Neonazis #Polizei #Antifa #Anschläge #Autonome #Gewalt #Prozess #Gericht


 
G20-Randale: Richter zweifeln an Polizeiarbeit
G20-Prozess in Hamburg dauert deutlich länger
#G20 #Hamburg #Neonazis #Polizei #Antifa #Anschläge #Autonome #Gewalt #Prozess #Gericht


 
RT @Liebig34Liebig@twitter.com

This Thursday at 8 pm @#Kadterschmiede: info event with Anne Reiche about Hafenstraße, #Hamburg in 1987. About (not)negotiating, mobilization and resistance.
There will be whisper translation to english.
#rigaer #liebig #interkiezionale #wirbleibenalle https://twitter.com/rigaer94/status/1120660904675352576


 

AFD Parteitag in Hittfeld blockieren

Am 4. und 5. Mai will die AfD #Niedersachsen ihren Landesparteitag in der Burg #Seevetal in #Hittfeld veranstalten.

Das werden wir nicht akzeptieren!

Denn auch im Landkreis #Harburg, nur einen Steinwurf von #Hamburg entfernt, ist kein Raum für eine Partei, deren Inhalte auf Nationalismus, Rassismus und Antifeminismus basieren.

Seid deswegen am Aktionstag, Samstag, den 04. Mai in Hittfeld und beteiligt euch an den antifaschistischen Aktionen!
Gemeinsame Anreise
  • 05:59 ab Bremen Hauptbahnhof ME RB41 (81908)
  • 06:38 ab Hamburg Hauptbahnhof ME RB41 (81911)
Termine
  • 07:00 Demonstration vom Bahnhof zur Kundgebung
  • 09:30 Kundgebung auf dem Parkplatz Pastorenwiesen 26
https://noafdhittfeld.noblogs.org/

#antifa #nonazis #noafd


 

AFD Parteitag in Hittfeld blockieren

Am 4. und 5. Mai will die AfD #Niedersachsen ihren Landesparteitag in der Burg #Seevetal in #Hittfeld veranstalten.

Das werden wir nicht akzeptieren!

Denn auch im Landkreis #Harburg, nur einen Steinwurf von #Hamburg entfernt, ist kein Raum für eine Partei, deren Inhalte auf Nationalismus, Rassismus und Antifeminismus basieren.

Seid deswegen am Aktionstag, Samstag, den 04. Mai in Hittfeld und beteiligt euch an den antifaschistischen Aktionen!
Gemeinsame Anreise
  • 05:59 ab Bremen Hauptbahnhof ME RB41 (81908)
  • 06:38 ab Hamburg Hauptbahnhof ME RB41 (81911)
Termine
  • 07:00 Demonstration vom Bahnhof zur Kundgebung
  • 09:30 Kundgebung auf dem Parkplatz Pastorenwiesen 26
https://noafdhittfeld.noblogs.org/

#antifa #nonazis #noafd


 

MIETENmove 2019 – Mietenwahnsinn stoppen – günstige Räume für alle!

Demonstration in Hamburg - Samstag, 4. Mai / 13 Uhr / Rathausmarkt


#hamburg #politik #rechtaufstadt #gesellschaft #mietenwahnsinn


 

MIETENmove 2019 – Mietenwahnsinn stoppen – günstige Räume für alle!

Demonstration in Hamburg - Samstag, 4. Mai / 13 Uhr / Rathausmarkt


#hamburg #politik #rechtaufstadt #gesellschaft #mietenwahnsinn


 

Content warning: Zwangsräumung am Chapeaurougeweg HH (VHW) verhindern! Michael und Tochter bleiben!


 

Content warning: [Hamburg] Kurzes Update zur Videoüberwachung von Wohnprojekt und Infoladen durch die Polizei


 

Content warning: Hamburger Schulen bleiben rot


 

Content warning: (HH) Freiheit und Glück für alle G 20 Gefangenen


 

Content warning: Hamburg [HH] Aufruf 14.04.2019 Nazis den Rest geben


 

Content warning: [HH] Stellungnahme zur Antirepressions-Demo am 16.3.19


 

Content warning: Stellungnahme zu den Vorkommnissen auf der Demonstration zum Tag der politischen Gefangenen am 16.03.19 in Hamburg


 

Content warning: (B) Ein lauer Winterabend oder wie beim LKA das Reggea-Fieber ausbrach


 

Content warning: [Demo 16.3.19 HH] Gemeinsam gegen Repressionen! Heraus zum Tag der politischen Gefangenen!


 

Content warning: [HH] Farbe und Glasbruch für das Hamburger Wochenblatt


 

Content warning: [HH] §129 generationsübergreifend


 

Content warning: [HH] Videoüberwachung von Wohnprojekt und Infoladen


 

Content warning: Hamburger Kohlehafen besetzt !


 

Content warning: Prozessbericht Anti-Atom-Aktion: Landgericht Hamburg misslingt Einschüchterung


 

Content warning: NoG20 Schauprozess in HH - Ausschluss der Öffentlichkeit vom Prozess


 

Content warning: [G20] Elbchaussee-Verfahren - Kann eine Demo als organisierte kriminelle Bande gelten?


 

Content warning: [G20] Elbchaussee-Verfahren - Kann eine Demo als organisierte kriminelle Bande gelten?


 

Content warning: Antideutscher Angriff bei Silvesterkundgebung in Hamburg


 

Content warning: Angriff auf Amtsgericht Hamburg-Harburg – Solidarität mit den Elbchaussee 5


 

Content warning: Einschüchterungsversuch vermeintlicher Gefährder*innen durch die Soko „Schwarzer Block“


 

Content warning: PKK- Prozesse in Hamburg gegen Mahmut Kaya


 

Content warning: Kriegerdenkmal in Hamburg-Hamm eingefärbt


 

Content warning: Anti-Atom-Prozess am AG HH-Harburg: Urteilsentwurf existiert vor Prozessbeginn


 

Der Hasi geht es an den Kragen!


Kaum ist #noG20 vorbei entwickelt sich das Bashing gegen alles was linksradikal sein könnte zum neuen Lieblingssport von Politik und Gesellschaft. Wir wären mehr als nur naiv, wenn wir jetzt an dieser Stelle behaupten würden, dass so eine Entwicklung nicht schon im Vorfeld des #G20 erwartbar gewesen wäre. Und natürlich - wen wundert es noch - um die eigenen provinziellen Minderwertigkeitskomplexe zu bedienen, muss auch in #Halle die eigene "linksextremistische Szene" herbei phantasiert werden. #Hamburg kann schließlich überall sein.

In dieser Logik hetzt auch die #MZ seit zwei Wochen in mehren Artikeln gegen das linke #... show more


 

Der Hasi geht es an den Kragen!


Kaum ist #noG20 vorbei entwickelt sich das Bashing gegen alles was linksradikal sein könnte zum neuen Lieblingssport von Politik und Gesellschaft. Wir wären mehr als nur naiv, wenn wir jetzt an dieser Stelle behaupten würden, dass so eine Entwicklung nicht schon im Vorfeld des #G20 erwartbar gewesen wäre. Und natürlich - wen wundert es noch - um die eigenen provinziellen Minderwertigkeitskomplexe zu bedienen, muss auch in #Halle die eigene "linksextremistische Szene" herbei phantasiert werden. #Hamburg kann schließlich überall sein.

In dieser Logik hetzt auch die #MZ seit zwei Wochen in mehren Artikeln gegen das linke #... show more


 

noG20 - Bus von Halle nach Hamburg


Es wird einen Bus geben um von Halle aus zu den G20 Protesten nach Hamburg zu fahren. Los gehts Mittwoch den 05.07.2017 - 12:00 Uhr


Lasst uns zusammen nach #Hamburg fahren und gegen den #G20-Gipfel meutern. Am 5.7 fährt ab Halle ein Bus, der am 9.7 zurückkehrt, um die gesamten Proteste mitzunehmen.
Tickets kosten 40€ hin und zurück (Solipreis 50€, wer es sich nicht leisten kann, kann gerne auf uns zukommen) und die gibt es bei unseren Veranstaltungen oder unter 0175 6981077 und bushalhh@riseup.net!

Kommende Veranstaltungen mit Ticket-Verkauf:
22.6: Mobivortrag im SSR, Soli-Konzert im Möhrenparadies
29.6: Vortrag der Roten Hilfe Leipzig zu Repressionen am Gipfel, Ort tba
30.6: Protesttraining
1.7: Workshop "Frauen- und Jugendbewegungen in Rojava" am Hasi-Fest
Bild/Foto


 

noG20 - Bus von Halle nach Hamburg


Es wird einen Bus geben um von Halle aus zu den G20 Protesten nach Hamburg zu fahren. Los gehts Mittwoch den 05.07.2017 - 12:00 Uhr


Lasst uns zusammen nach #Hamburg fahren und gegen den #G20-Gipfel meutern. Am 5.7 fährt ab Halle ein Bus, der am 9.7 zurückkehrt, um die gesamten Proteste mitzunehmen.
Tickets kosten 40€ hin und zurück (Solipreis 50€, wer es sich nicht leisten kann, kann gerne auf uns zukommen) und die gibt es bei unseren Veranstaltungen oder unter 0175 6981077 und bushalhh@riseup.net!

Kommende Veranstaltungen mit Ticket-Verkauf:
22.6: Mobivortrag im SSR, Soli-Konzert im Möhrenparadies
29.6: Vortrag der Roten Hilfe Leipzig zu Repressionen am Gipfel, Ort tba
30.6: Protesttraining
1.7: Workshop "Frauen- und Jugendbewegungen in Rojava" am Hasi-Fest
Image/Photo


 
Schöner Beitrag, wenn auch etwas älter #HedonistischeInternationale #Hamburg #taz #Interview


 
Schöner Beitrag, wenn auch etwas älter #HedonistischeInternationale #Hamburg #taz #Interview