Skip to main content

Suche

Beiträge die mit Freiraum getaggt sind


 

Das Labim in Halle als Kulturort erhalten - Online-Petition

Das Labim muss im Charlottenviertel als Kulturort erhalten werden. Das Labim ist durch einen Großinvestor im Charlottenviertel als Kulturort alternativer Kultur bedroht. Mit dieser Petition fordern wir eine Zusage der Stadt zur Weiterentwicklung des Gebäudes im Sinne einer öffentlichen bzw. einer öffentlich nutzbaren Gemeinfläche durch den Plan3 e.V. Sowohl die einzelnen Mitglieder als auch die verschiedenen Vereine und Initiativen die bis dato zu den Mitgliedern des Plan3 e.V. zählen, sehen die
#Halle #LaBim #Plan3 #Pedition #Gentrifizierung #Freiraum

 

Statement zur Räumung der Rigaer 94 - Tag X ist heute


Seit den Morgenstunden werden Teile des alternativen Hausprojektes Rigaer 94 geräumt. Wir möchten den Betroffenen unsere Solidarität aussprechen.

Nach wie vor gilt es emanzipative Freiräume tagtäglich zu verteidigen und sie der kapitalistischer Verwertungslogik und dem gesellschaftlich verankerten, hierarchischen Denken weitgehend zu entziehen. Sie sind der Ort an dem ein kritischer Diskurs über die Verhältnisse ermöglicht werden kann und welche den Raum bieten, die daraus gewonnen Erkenntnisse zu leben. Somit stellt ein Angriff auf diese Räume auch immer einen Angriff auf jeglichen Versuch Machtstrukturen zu überwinden dar.

Tag X ist heute. Seid Kreativ !

YouTube: Tag X – Rigaer, M99, Wagon Place KANAL bleiben! (Mobi-Trailer) (leftvision clips)



PM der Rigaer94:
https://rigaer94.squat.net/2016/06/22/pressemitteilung-zur-raeumung-heute/

https://linksunten.indymedia.org/en/node/182766

#Räumung #Berlin #Rigaer94 #Tag-X #Freiraum #Hausprojekt